Page images
PDF
[ocr errors][ocr errors]

*) Herr Campe beschreibt sie in seiner Reise durch England und Frankr. I. Io5. ,,Ich hatte theils selbst schon bemerkt, theils von andern gehört: 1) daß in London niemand mit bloßem Kopfe über die Straße zu gehen was ge, und 2) daß man sowohl am Hofe als auch in andern gesellschaftlichen Kreisen der höhern Welt nicht anders, als mit einem von jenen wunderbaren großen Hüten erscheine, welche bey uns nur von Officieren und sogenannten Unglaublichen (incroyables) getragen werden, und welchen man hier durch englische Kunst eine solche Einrichtung gegeben hat, daß sie sich, sobald man will, platt zusammenlegen, und so als eine große Halbscheibe unter dem Arme tragen. Ein solcher Riesenhut aber schien c.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][merged small][ocr errors]
[ocr errors]
« PreviousContinue »